Engagieren Sie sich

Gemeinsam
Berge versetzen

Lange haben wir von unserem großen Ziel geträumt. Träume können wir aber nur verwirklichen, wenn wir aus ihnen erwachen.

Bei uns hat jetzt endlich der Wecker geklingelt – das Amtsgericht Leipzig hat uns unseren neuen Namen und unsere neue Satzung bestätigt.

ProTIGER e.V. Satzung (pdf)

Unser Ziel

Nun noch einmal klar und eindeutig unser Ziel:
Ein Tierpark für in menschlicher Obhut lebende Tiger.

Da wird mancher fragen, was sind das für Tiger, und warum eine besondere Obhut für sie? Es hat sich sicher schon herumgesprochen, dass Bestrebungen im Gang sind, Raubkatzendarbietungen aus dem Zirkus zu verbannen. Uns geht es nicht um die Frage, ob das richtig oder falsch ist. Wir stellen uns die Frage, wohin jetzt mit diesen Löwen, Panthern, Tigern?

Der Tiger in freier Wildbahn ist ein Einzelgänger, nur in der Paarungszeit treffen zwei, ein Tigerkater und eine Tigerkatze, zusammen.

Nach diesem Prinzip werden die Tiger auch in den Zoologischen Gärten gehalten. Die Tiger, die aus dem Zirkus kommen, sind anders. Über etwa 150 bis 200 Jahre in menschlicher Obhut lebend, sind sie vor allem in Gruppen gehalten, also keine Einzelgänger. Über diesen langen Zeitraum domestiziert ist ein Auswildern unmöglich. Deshalb ist es ratsam, diese Tiere weiterhin als Gruppen zu halten.

Um ein Abstumpfen in den Gehegen zu vermeiden, sie physisch und psychisch fit zu halten, sollten sie immer mal wieder die Fertigkeiten, die sie über Jahre erlernt haben, in den Händen eines qualifizierten Raubtierlehrers üben, ganz gleich ob mit oder ohne Publikum.

Deshalb halten wir es für notwendig, für diese Tiere eine spezielle Heimstatt zu schaffen. Dort sollen sie gut versorgt sein, medizinisch betreut werden und in allen notwendigen Dingen - angepasst an ihre frühere Lebensweise - ein schönes Leben führen können. Und dort möchten wir vor allem im Interesse unserer Enkel und Urenkel dafür sorgen, dass weiterhin Tiere in menschlicher Obhut geboren werden und unsere Nachfahren sie auch noch kennenlernen und bestaunen können.

Einen solchen Tigerpark einzurichten ist eine Mammutaufgabe. Dafür benötigen wir viele Helfer als Mitglieder unseres Vereins, und dafür brauchen wir sehr, sehr viel Geld.

Helfen Sie uns, werden Sie Mitglied in unserem Verein, spenden Sie Geld für unser großes Ziel! Wenn Sie dann vielleicht einmal in die Augen dieser wunderbaren Tiere blicken, werden Sie selbst ganz wunderbare Gefühle haben.

Mitgliedsantrag

Laden Sie unseren Mitgliedsantrag herunter, füllen Sie das Formular vollständig aus und senden es an die folgende Adresse:

Mitgliedsantrag laden (pdf)

ProTIGER e.V.
Verein zur Unterstützung
in menschlicher Obhut lebender Tiger
Mittelring 11
04158 Leipzig

Helfen Sie
mit einer Spende

Spenden Sie jetzt mit Hilfe unseres Online-Formulars.

Oder überweisen Sie Ihren Wunschbetrag auf unser Spendenkonto:

ProTIGER e.V.
IBAN: DE 23 8306 5408 0004 8577 80
BIC: GENO DEF1 SLR
Bank Deutsche Skatbank

Eine Spendenbescheinigung kann natürlich ausgestellt werden!