Über uns

Informationen
über den Verein

Die Menschen haben über Jahrhunderte gegenüber der Tier- und Pflanzenwelt eine große Schuld auf sich geladen. Wir möchten einen Teil dieser Schuld mit abzutragen helfen.

Natürlich können wir uns als kleiner Verein nicht um alle bedrohten Tier- und Pflanzenarten kümmern, unsere Wahl ist auf die Tiger gefallen. Diese wunderschönen Tiere sind in ihren angestammten Lebensräumen nahezu ausgerottet, nur wenige leben noch vor allem in Indien, auf Sumatra und in Sibirien.

Die Hilfen zur Erhaltung ihrer Art ruhen gegenwärtig auf drei Säulen: Nationalparks in ihren Ursprungsgebieten, große zoologische Gärten in aller Welt, und kleine Raubkatzenparks. Die Population in den Nationalparks wird leider immer wieder durch gewissenlose Wilderer reduziert. Die großen zoologischen Gärten haben oft mehr als tausend Tierarten in ihren Gehegen, Wasserbecken, Aquarien und Volieren. Da kommt die Hilfe für einzelne bedrohte Tierarten manchmal etwas zu kurz. Die dritte Säule zur Erhaltung der Tiger ruht deshalb auf kleinen speziellen Raubtierparks.

Wir sehen unsere Aufgabe darin, einen solchen als Tigerpark zu gründen. Wir wissen, das ist eine Mammutaufgabe, und wir können diese nicht allein lösen. Zuerst benötigen wir ein geeignetes Grundstück, als zweites brauchen wir viele Unterstützer, und als wichtigstes brauchen wir natürlich viel Geld!

Wir hoffen deshalb, dass Sie sich alle angesprochen fühlen und bereit sind, uns in irgendeiner Form zu helfen. Werden Sie Mitglied in unserem Verein, denn „Verbunden werden auch die Schwachen mächtig!“ – das wusste schon Friedrich Schiller, in „Wilhelm Tell“ nachzulesen. Ein Verein, der Hunderte von Mitgliedern hat, ist eine andere Kraft als eine kleine Truppe, die wir jetzt erst sind. Die zweite Hilfe zur Lösung der Aufgabe, die wir uns vorgenommen haben, wäre, uns in Ihrer Freizeit tatkräftig zu unterstützen. Der dritte Punkt, und sicher im Augenblick wichtigste, sind Spenden. Ohne Geld ist nichts zu realisieren!

Deshalb bitten wir Sie alle, opfern Sie für diese wunderschönen Tiere etwas aus Ihrer Brieftasche! Der kleinste Betrag hilft uns schon, und wenn Sie es können, kann’s auch etwas mehr sein.

Der Vorstand

Hans-Holger Petermann
Petra Krüger
Astrid Schröter

Unsere Satzung

ProTIGER e.V. Satzung (pdf)